Vollmondwanderung auf dem Heidschnuckenweg

Soltau

    Taschenlampen leuchten, die Wanderer flüstern und der Vollmond strahlt über die Heidelandschaft. Man hört nur die Geräusche der Natur und ab und zu das gedämpfte Flüstern des Wanderführers. Da, es knackt im Unterholz…

    Geführte Wanderungen der besonderen Art finden in der Lüneburger Heide an  Vollmondnächten entlang des Heidschnuckenwegs statt.

    Der Vollmond ist unser Begleiter!

    Der Heidschnuckenweg verbindet über 30 große und kleine Heideflächen der Region von Hamburg-Fischbek bis nach Celle miteinander. In den Vollmondnächten werden an verschiedenen interessanten Punkten des Weges Vollmondwanderungen angeboten. Zwei Stunden sind die Wanderer unterwegs in der nächtlichen, ruhigen Natur. Ein zertifizierter Wanderführer begleitet Sie und erklärt die Besonderheiten, die sich in der nächtlichen Natur verbergen. Einfach mystisch.

    Denken Sie bitte an gutes Schuhwerk und ggfs. warme Kleidung.

    Start ist auf dem Parkplatz Grasengrund um 19.30 Uhr
    Streckenlänge ca. 7 km
    Dauer ca. 2,5 Std.

    Die Wanderung geht durch die Timmerloher Heide.

    Anmeldung bitte bei der Bispingen-Touristik in Bispingen, Tel: 05194 9879690
    oder in Behringen, Tel: 05194 830. Per E-Mail: info@bispingen-touristik.de

    Erwachsene 11
    Kinder 7

    Hinweis: Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Status dieser Veranstaltung sowie die geltenden Hygienevorschriften direkt auf der Webseite des Veranstalters.

    Veranstaltungsort
    Treffpunkt: Parkplatz Grasengrund
    Grasengrund
    29614 Soltau