Jetzt online buchen!


Kartoffelfest auf dem Hof Tewes in Willighausen bei Müden (Örtze)

Müden (Örtze)
-
©Lüneburger Heide GmbH
Auf dem Kartoffelfest bei Müden (Örtze) in der Südheide
©Lüneburger Heide GmbH
Kartoffelernte
©Lüneburger Heide GmbH
Bauer Tewes
©Lüneburger Heide GmbH
Leckere Heidekartoffeln
©Markus Tiemann/ Lüneburger Heide GmbH
Leckere Speisen auf dem Kartoffelfest
©Lüneburger Heide GmbH
Kunsthandwerk auf dem Kartoffelfest
©Markus Tiemann/ Lüneburger Heide GmbH
Bunte Unterhaltung auf dem Kartoffelfest
©Lüneburger Heide GmbH
Kartoffelfest in der Südheide
©Markus Tiemann/ Lüneburger Heide GmbH
Besucher bei der Kartoffelernte
©Lüneburger Heide GmbH
Auf dem Hof Tewes
©Lüneburger Heide GmbH
Familie Tewes
©Lüneburger Heide GmbH
Kunsthandwerk auf dem Kartoffelfest
©Lüneburger Heide GmbH
Auf dem Hof Tewes
©LÜneburger Heide GmbH
Hof Tewes
©Markus Tiemann/ Lüneburger Heide GmbH
Frisches Kartoffelbrot
©Lüneburger Heide GmbH
Hof Tewes in der Südheide
©Markus Tiemann/ Lüneburger Heide GmbH
Auf dem Kartoffelfest
©Lüneburger Heide GmbH
Kartoffelernte
©Lüneburger Heide GmbH
Auf dem Hof Tewes

Wissenswertes über die beliebteste Kartoffel Deutschlands

Wussten Sie, dass die beliebteste Kartoffel Deutschlands aus der Lüneburger Heide kommt? Hier, im größten Kartoffelanbaugebiet Deutschlands, hat die tolle Knolle eine lange Tradition. Die schmackhafte regionale Spezialität ist nicht nur besonders beliebt, sondern auch überaus gesund, da sie reich an Kalium, Vitaminen und Eiweiß ist.

 

Das 3. Jahr in Folge auf dem Kartoffelhof Tewes

Seit vielen Jahren ist das Kartoffelfest ein beliebtes Ausflugsziel während der Heideblüte. Besuchen Sie das traditionsreiche und beliebte Kartoffelfest auf dem Hof Tewes, denn hier können Sie direkt vom Produzenten viel Wissenswertes und spannende Geschichten über die Kartoffel erfahren. Nach vielen erfolgreichen Jahren auf dem Wietzer Berg findet das Fest nun das 3. Jahr in Folge auf dem schönen Hof der Familie Tewes statt. Genießen Sie die Atmosphäre unter den alten Eichen vor einer malerischen Kulisse und werfen Sie einen Blick in die Scheune oder lassen Sie sich die Absackmaschine erklären.

 

Kunsthandwerker und Händler präsentieren ihre Waren

Entdecken Sie vielfältige Angebote von regionalen Produkten bis zum Kunsthandwerk - Das Kartoffelfest bietet nicht nur kulinarische Köstlichkeiten, sondern ist auch eine beliebte Adresse für Kunsthandwerker und Händler. Entdecken Sie Holzschnitzereien, Honig, handgewebte Produkte, Bekleidung, Marmelade und regionale Spezialitäten, die hier erworben werden können.

 

Knollige Delikatessen und geselliges Beisammensein

Spaß für Groß und Klein, leckeres Essen für alle - Am Glücksrad können Sie Ihren Wintervorrat an Kartoffeln erspielen oder die Knollen gleich selbst ausbuddeln. Auf dem Feld nebenan haben Sie die Möglichkeit mit Schubkarre und Säcken ausgerüstet Ihre frischen Heidekartoffeln selbst  aufzusammeln. Besonders Kinder werden hier großen Spaß haben. Stärken Sie sich anschließend mit einer Vielzahl regionaler Köstlichkeiten wie Kartoffelpuffern, Bratkartoffeln, Sauerfleisch, Knipp-Bratwurst oder Steaks. Die Spezialität von Bauer Tewes sind jedoch die kleinen Kartoffeln aus der großen gusseisernen Pfanne, serviert mit erfrischendem Quark-Dip. Frischer Butterkuchen oder Brot mit Hausmacherwurst ergänzen das Angebot.

 

Verbindung mit einem Ausflug auf den Wietzer Berg

Entdecken Sie die Umgebung des Kartoffelhofes - Nutzen Sie Ihren Besuch auf dem Kartoffelfest und verbinden Sie ihn mit einem Ausflug auf den Wietzer Berg. Von dort aus haben Sie einen wunderschönen Weitblick über die (dann hoffentlich) blühende Heidefläche und die Kartoffel- und Getreidefelder. Folgen Sie dem Heidschnuckenweg (Wiezendorf-Müden) oder wandern Sie die Heideschleife, die Sie vom Wietzer Berg nach Müden und wieder zurückführt.