Baum-Yoga im Tiefental und auf dem Eicksberg

Hermannsburg

    Yoga in freier Natur - die vitalisierenden Kräfte der Bäume spüren


    Sie wollten schon immer Yoga unter freiem Himmel praktizieren?


    Dass Bäume vitalisierende Eigenschaften auf den Menschen ausüben,

    lässt sich mittlerweile wissenschaftlich belegen. Schon in alten Kulturen

    wurden verschiedenen Baumarten unterschiedliche Qualitäten zugeschrieben.

     

    So steht die Birke z.B. für Pioniergeist und Neuanfang, die Eiche für Lebenskraft

    und Stärke.

    Beim Baum-Yoga nutzen wir die Nähe der Bäume um uns auf ein bestimmtes 

    Thema einzuschwingen. Zur Kiefer gibt es z.B. eine Übungsreihe für neuen Mut.

    Wir nutzen die Sommertage zum Auftanken und Regenerieren und widmen uns

    an den einzelnen Terminen verschiedenen Baumarten und somit auch unterschiedlichen

    Lebensthemen.

     

    Mitzubringen ist eine leichte Gymnastikmatte, ein Kissen und eine Decke für die

    Entspannungsphase und eine Flasche stilles Wasser.

     

    Treffpunkt ist der Parkplatz am Eicksberg, von hier aus gehen wir gemeinsam los.

     

    Anfahrtsbeschreibung Parkplatz „Eicksberg“:

    Der Parkplatz am Eicksberg (Nähe Tiefental) ist von Oldendorf aus über die L281 in Richtung Eschede zu erreichen. Nach ca. 3 km geht es links ab (gegenüber dem Abzweig zum Dehningshof und Hof Severloh). Nach weiteren 200 m führt der Weg rechts ab den Eicksberg hinauf ca. 2 km bis zum Parkplatz. Der Parkplatz ist an der L 281 mit dem Hinweis "Heide am Eicksberg" ausgeschildert.

    Position: N52.805569  E10.145545

     

    Infos & Daten

    • jeden Donnerstag in den Sommerferien um 18 Uhr bis 8.8.2019
    • Dauer: ca. 2 Stunden
    • Treffpunkt: Parkplatz am Eicksberg
    • Mit der Yogatrainerin Dietlind Rodehorst
    • Anmeldung erforderlich - Sichern Sie sich Ihren Platz gleich hier

    Buchbarkeit von Gruppen auf Anfrage möglich.