Unterkunft suchen

Detailsuche

Volksradfahren

Munster

    Die Bundeswehr öffnet ihre Schranken und lädt in Zusammenarbeit mit der Stadt Munster alle Radfahrer und auch Inlineskater ein, sich die beiden Munsteraner Truppenübungsplätze aus der Nähe anzuschauen.


    Verschieden lange Strecken zwischen 20 und 150 km sind ausgeschildert, so dass jeder so lang oder auch kurz fahren kann wie er oder sie möchte!

    Selbstverständlich gibt es sowohl in Lopau auf dem nördlichen Platz als auch in Sültingen auf dem südlichen Platz wieder Versorgungsstationen, so dass jeder, der nicht alles transportieren möchte, sich auch hier mit Essen und Trinken eindecken kann.


    Dabei hat man dann die seltene Gelegenheit, sich diese beiden ehemals bewohnten Dörfer anzuschauen. Dabei springt einen förmlich die Geschichte an! In Sültingen ist es natürlich in erster Linie die tolle alte Wassermühle, die Besucher sich immer wieder gern angucken. Und in Lopau können Sie die Gelegenheit nutzen und zwischendurch auf dem Töpfer- oder dem Vilmarweg ein Stückchen wandern. Oder Sie suchen den Stein, der vor über 100 Jahren bei den ersten Versuchen mit dem Dampfpflug beschädigt wurde und noch heute eine tiefe Kerbe trägt!


    Wie immer ist die Teilnahme kostenlos.


    Der Parkplatz und der Startplatz befinden sich am Biwakraum Breloh- Hornheide, der Weg ist ab Ortsschild Munster ausgeschildert. Bei der dortigen Anmeldung erhalten Sie einen detaillierten Streckenverlauf.

    Karte
    Veranstaltungsort
    Truppenübungsplatz, Biwakraum Breloh-Hornheide
    Hornheide
    29633 Munster
    Veranstaltungszeitraum
    07.07.2019 von 09:00 bis 17:00 Uhr
    Preise
    Eintritt frei