Die schönsten Bilder der Heideblüte 2021 mit Standorten

Unsere schönsten Bilder mit Ortsangaben für die nächste Foto-Tour in der Lüneburger Heide.

    Jedes Jahr ist die Heideblüte in der Lüneburger Heide ein ganz besonderes Schauspiel und wohl auch die beste Jahreszeit für einzigartige Naturaufnahmen. In keiner anderen Region Deutschlands finden Fotografen solche Landschaften und Farbkombinationen. Wenn früh im Morgengrauen der Nebel sanft über die unendlich weiten Heideflächen wabert, die blühende Heide lila leuchtet und die aufgehende Sonne goldene Strahlen über die bizarren Wacholder schickt, dann schlägt die Stunde der Fotografen. Jetzt entstehen Aufnahmen, die Freunden und Familie, aber auch den Followern auf den Social Media Kanälen die Sprache verschlagen.


    Auch die Sonnenuntergänge sind immer sehr gefragte Motive. In der goldenen Stunde summen die Bienen und andere Insekten über die Heideflächen und bieten tolle Gelegenheiten für Makroaufnahmen. Jetzt ziehen die Heidschnucken über die lila Landschaft Richtung Stall und kurze Zeit später färbt die untergehende Sonne den Himmel bunt. 


    Wir haben für Sie die schönsten Bilder der letzten Heideblüte ausgesucht, verraten Ihnen die Locations mit GPS Punkten, damit Sie zur nächsten Heideblüte traumhafte Heide-Bilder mit nach Hause nehmen können.


    Und wenn Sie Appetit bekommen haben, können Sie Ihren Urlaub für 2022 jetzt buchen.


    Wir wünschen viel Spaß und gutes Licht!



    Die Fotospots:


    1. Wilseder Berg: Die beiden Bilder sind direkt auf dem Gipfel entstanden, Richtung Südwest.

    Koordinaten: 53.1678166819804, 9.939100180332009


    2. Totengrund: Die beiden Bilder sind zum Sonnenaufgang am Aussichtspunkt entstanden.

    Koordinaten:  53.15488474297455, 9.967731193710524


    3. Ellerndorfer Wacholderheide: Der kleine Wanderweg führt mitten durch die Wacholderheide. Hier ergeben sich viele Motive zum Sonnenauf - bzw. Untergang.

    Die GPS-Koordinaten liegen auf dem Weg:

    Koordinaten: 52.98984831868814, 10.300596155906076


    4. Heideschleife an der Haverbeeke: Der Wanderweg verläuft an der Haverbeeke und bietet viele Aussichten und Fotomotive am Wegesrand.

    Koordinaten: 53.14478200976124, 9.893205701451034


    5. Misselhorner Heide: Durch die Misselhorner Heide verlaufen viele schmale Sandpfade, die immer wieder schöne Motive bieten. Der GPS-Punkt liegt auf einem dieser Pfade, der mitten durch die schöne Fläche führt.

    Koordinaten: 52.8179072023479, 10.15201626156729


    6. Suhorn: Die kleine Schutzhütte liegt direkt am Aussichtspunkt Suhorn und bietet eine tolle Sicht in das Tal der Wümme.

    Koordinaten: 53.141291051186165, 9.895845373503048


    7. Turmberg: Die beiden Bilder zeigen die Aussicht vom Turmberg. Der Turmberg bietet eine Sicht Richtung Osten und liegt am äußeren Rand des Naturschutzgebietes. Diese Stelle ist perfekt für den Sonnenaufgang.

    Koordinaten: 53.14676761875169, 9.927105972578651


    8. Oberoher Heide: Ein geschwungener Radweg verläuft zwischen Waldkante und Heidefläche und bietet ein paar schöne Fotomotive. Die Koordinaten liegen auf diesem Weg.

    Koordinaten: 52.86046294213186, 10.22944653249246


    9. Osterheide: Die Osterheide ist eine sehr weitläufige Heidefläche, die viele Fotomöglichkeiten bietet. Die Makroaufnahme ist in der Nähe des Sylvestersees entstanden.

    Koordinaten: 53.120870324436254, 9.83875671192404


    10. Wacholderwald Schmarbeck: Der Wacholderwald bietet zum Sonnenaufgang und Untergang ein traumhafte Kulisse. Nur wenige Meter vom Wanderparkplatz verläuft ein schmaler Sandweg mit schönen Motiven. Hier steht auch das Faßberger Gipfelkreuz.

    Koordinaten: 52.90881789520884, 10.227071851661359