Rethem (Aller)

Rethem (Aller)

    Das Tor nach Bremen


    Die kleine Stadt inmitten ausgedehnter Wälder und Moore ist stolz auf ihre über 650-jährige Geschichte.


    Direkt an der Aller befindet sich das neue Kultur- und Veranstaltungszentrum, der Burghof Rethem. Hier finden die verschiedensten Veranstaltungen und Ausstellungen statt. Viele Künstler treten hier immer wieder gern auf.


    Im Londypark sind die Bockwindmühle von 1593 und der Skulpturenpark mit Werken von dem Bildhauer Norbert Thoss sehenswert. Die historische Windmühle wurde frisch restauriert und erstrahlt nun wieder im alten Glanz.


    Rund um Rethem lädt der Naturlehrpfad ein, die Landschaft an Alpe, Wölpe und Aller besser kennen zu lernen. Wassersport wird in Rethem groß geschrieben, denn hier gibt es vielfältige Möglichkeiten, diesem Sport nachzugehen.


    Das Rathaus, ein Fachwerkbau aus dem Jahre 1792, war bis 1850 Gerichtsgebäude und Amtshaus.


    Die Marienkirche in Rethem wurde vom bekannten Kirchenbaumeister Hellner entworfen und 1839 geweiht. Die verlässlich geöffnete Kirche ist von April bis September von 10 - 16 Uhr geöffnet.


    Eine herrliche Alleenzufahrt führt von Rethem aus direkt zur Ortsmitte von Kirchwahlingen zum quadratischen Turm einer uralten Wehrkirche aus dem Jahre 985. Der Kirchturm stammt aus dem 12. Jahrhundert und ist aus Feldsteinen und Raseneisenstein aufgetürmt. Die verlässlich geöffnete Kirche ist von April bis September von 10-16 Uhr geöffnet.

    Video
    Karte
    Standort
    Lange Straße 4
    27336 Rethem (Aller)

    Telefon
    Tourist-Information Rathaus Rethem (Aller) 05165 989888
    Telefax
    Tourist-Information Rathaus Rethem (Aller) 05165 989898