Jetzt online buchen!


Buchholz in der Nordheide

Buchholz in der Nordheide
Buchholz Innenstadt
Wasserspiel in Buchholz
Heidefläche bei Buchholz
Innenstadt Galerie in Buchholz
Schlafender Mann auf Sofa, Kunst in Buchholz
Das Zentrum von Buchholz im Sommer
Skulptur Mutter mit Kind in Buchholz
Kirche in Buchholz
Open Air Veranstaltung in Buchholz
Das Winzerfest in Buchholz in der Nordheide
Der Brunsberg im August zur Heideblüte
Buchholz in der Nordheide - DIE bunte, abwechslungsreiche, lebens- und liebenswerte Kleinstadt im Süden von Hamburg und idealer Ausgangspunkt für erlebnisreiche Ausflüge in die Natur.

Buchholz in der Nordheide

Buchholz i.d. Nordheide als zentraler Standort für Ihre Freizeitaktivitäten präsentiert sich heute mit fast 41 000 Einwohnern als lebendige, naturnahe Einkaufs- Sport- u. Kulturstadt. Aufgrund der guten Verkehrsanbindung sind wir optimaler Ausgangspunkt für Ihre Unternehmungen in den Naturpark Lüneburger Heide, den Regionalpark Rosengarten sowie zu den Besuchermagneten Hamburg, Lüneburg u. Bremen.


Entdecke die Vielfalt von Buchholz

City Buchholz - alles ganz nah! Kleine Boutiquen, elegante Fachgeschäfte und die Einkaufspassagen "Galerie" und "Buchholzer Höfe" laden jeden Tag zum ungestörten Bummeln ein. Beliebte Restaurants, von der gutbürgerlichen Küche bis hin zur internationalen Gastronomie und gemütliche Cafés, freuen sich auf Ihren Besuch. Zweimal in der Woche, mittwochs und samstags, pulsiert jeweils von 7 bis 14 Uhr das Leben auf dem Wochenmarkt. Hier gibt es alles von frischem Gemüse über Obst, Fleisch, bis zu hin zu Blumen, Kräutern und vielem mehr.  


Kultur in Buchholz

 "Die Empore" - Mitten in der Stadt, bestens erreichbar: Wenn irgendwo die Musik spielt, dann hier. Die Buchholzer Empore macht als Konzert-, Theater- und Eventhaus immer neu Geschichte. Bist du im nördlichen Niedersachsen zuhause, wird dieser Kult-Ort deinen Nerv treffen. Das Programm ist universal. Veranstaltungen, Messen und Ausstellungen spiegeln Trends und Themen deiner Zeit.

Nur einen Steinwurf von der Fußgängerzone entfernt befindet sich das Movieplexx-Kino. Außer den neusten Streifen aus Hollywood finden hier im Rahmen der Buchholzer Filmkunsttage auch Filme jenseits des Mainstreams ihr Publikum.

Lust auf moderne Kunst?  Dann sind Sie in der Kirchenstraße 6 - Kunstverein Buchholz oder in der Bremer Str. 12 - Galerie Sinnfall genau richtig. Wechselnde, vielfältige  Ausstellungen und Kursangebote laden zum Entdecken und Mitmachen ein. Schauen Sie mal vorbei, es lohnt sich!


Sport in Buchholz

Sport Events: Buchholz ist Bühne für hochklassige Veranstaltungen wie das internationale Straßenradrennen „Großer Preis von Buchholz“, den Stadtlauf, Brunsberglauf, die Young- und die Cyclassics, Deutsche Meisterschaften, Bundesliga-Handball und Bundesliga-Tanzen sowie alles, was uns bewegt wie Fußball, Judo, Hockey, Fechten, Basketball …

Freizeitsport: So mögen wir das: laufen, biken, golfen, klettern, schwimmen … Was dir gerade passt, in Buchholz und Umgebung kannst du dich auspowern. Kletter- und Boulderhalle, Golfanlage, Piazza Bowling und Minigolfanlage, Schwimmhalle und Freibad. Anbei die Nordheide, unser Outdoor-Paradies für Wanderer und Fahrrad-Freunde. Mach deine Meilen, komm auf deine Höhe, finde deinen Weg. Fühl dich willkommen! 


Anreise nach Buchholz

Per Auto: A1, B75, B3
per Bahn: Metronom Hamburg-Bremen, Heidebahn Buchholz-Soltau,
per Bus: Heideshuttle (kostenlos!) von Mai bis Oktober, Halteplatz Buchholz ZOB


Ausflugsziele in Buchholz

Brunsberg

360° ist maximal. Im Heidekreis bietet dir der nahegelegene Brunsberg mit 129 Metern maximale Rundumsicht. Die eiszeitlichen Moränen haben es geschafft und die Nordheide hier am höchsten angehoben. Für uns ist das Höhenluft. Für Biker eine gefragte Erhebung. Wanderer lieben das Auf und Ab im Naturschutzgebiet und die im Hochsommer blühende Besenheide, wo schon mal ein heimisches Reptil den Weg kreuzt, Vorsicht! Du bewegst dich hier in einer uralten Naturlandschaft, die es so in Deutschland selten gibt. Deshalb bitte auch kein Müll, Feuer oder Lärm, die Musik spielt hier die Natur. Wenn wir sie lassen.

Wassermühle in Holm
Ein Schmuckstück von Mühle, liebevoll saniert und voll in Schuss, mit stählernem Wasserrad am Lauf der kühlen Seeve. Einfach mal anschauen, Rast machen oder gezielt zum Mahltag antreten – der Hobbymüller bringt die Holmer Wassermühle in der Regel an jedem 2. Samstag im Monat von 10:30 bis 13:00 Uhr in Schwung. Das Produkt dieser Aktion kannst du direkt kaufen und auch gebackenes Brot aus dem frischen Mehl.

Klasse, dass dieser Ort seine Tradition bewahren konnte und wir heute live erfahren, was seit dem 16. Jahrhundert hier kultiviert ist. Dank dem Geschichts- und Museumsverein Buchholz und Umgebung e. V., der den Mühlenbau von 1758 in seiner Obhut hat. Vorträge, Ausstellungen und Konzerte finden im Obergeschoss der Mühle statt und das originelle Mühlenanwesen könnt ihr für eure privaten festlichen Anlässe mieten.

Windmühle Dibbersen
Genutzt wird der Erdholländer, der 1871 gebaut wurde, als Veranstaltungszentrum und die Galerie im ersten Stock dient auch für Ausstellungen. Als Ausstellungsstück lässt sich guten Gewissens auch die Mühle selbst bezeichnen: Der Erdholländer thront auf seinem Hügel am Nordrand des Dorfes und ist selbst von der Autobahn nicht zu übersehen.

Sniers Hus - Museumsdorf Seppensen
Fast wie auf Sylt, auch wenn kein Meer in Sicht ist – so fühlt es sich in der Nordheide manchmal an. Das wunderschöne Örtchen in Buchholz-Seppensen ist zwar offiziell „Museumsdorf“ oder „Freilichtmuseum“. Seine authentischen Events und das wohlige Dasein draußen wie drinnen sind aber mehr als „museal“. Diese „coole“ Idylle trügt nicht und ist mit hiesiger Handwerks-Exzellenz 100% professionell errichtet.

Gerade weil es meist Wiederaufbau ist, erstrahlen das über 300 Jahre alte Sniers Hus, eine mit originalen Gerätschaften komplett eingerichtete, funktionsfähige Schmiede und andere historische Gebäude heute in neuem Glanz. Du wirst viele unterschiedliche Impressionen entdecken und deinen Lieblingsplatz in diesem enorm schnuckeligen Heidedorf finden. Das gesamte Gelände ist für jeden offen, du kannst Handwerkskunst live erleben, bei Kunst- und Landmärkten rumschnuppern, Events besuchen und von Mai bis September hier im historischen Ambiente deinem Partner das Jawort fürs Leben geben. Nimm dir Zeit für ein schönes Stück alte Zeit. 

Alaris Schmetterlingspark
Guck mal, was du in freier Natur nur noch selten erlebst: Schmetterlinge. Wenn du es noch nicht getan hast, mach es hier: Schmetterlingen zusehen. Mit grandiosen Farbmustern, auf urigen Gewächsen, geben sie dir Zeichen, werden dich bezaubern und mit ihren Flügelschlägen erheben. Spaziere einfach mal rein, in dein „Dschungelbuch“. Die sind nicht bunt, die sind „magic“. Jede einzelne Art hat ihr eigenes Farbmuster, je länger du hinschaust, desto kunstvoller wirkt es. Deine kreativen Sinne werden neu geweckt, das schaffen zusätzlich die vielen verschiedenen Grüntöne der wundersamen Pflanzen in den tropischen Hallen. Reden kann jeder, Schmetterlinge verstehen nur „Auserwählte“. Versuch es doch mal. Und keine Angst wenn sie dir näher kommen, sie haben auch keine vor dir!

Wandern direkt ab Bahnhof
Die drei Buchholzer Rundwanderwege sind mit einer 1, 2 oder 3 auf einem grünen Buchenblatt markiert. Die Rundwanderwege 1 und 2 führen in den Naturpark Lüneburger Heide, der Rundwanderweg 3 verläuft durch den Regionalpark Rosengarten. Alle Wege sind ca. 20 km lang, können aber auch verkürzt werden. Die Wege sind gut markiert und können unschwer am Bahnhof Buchholz begonnen und begangen werden.


Der Regionalpark Rosengarten im Norden von Buchholz

Ein beliebtes u. abwechslungsreiches Naherholungsgebiet liegt im Norden von Buchholz. Der Regionalpark Rosengarten wird geprägt vom Höhenzug der Harburger und Schwarzen Berge mit seinen tief eingeschnittenen Tälern u. schönen Ausblicken. Ausgedehnte Heidelandschaften aber auch Moor-u. Ackerlandschaften sowie das idyllische Tal der Este komplettieren den reizvollen Landschaftsmix.

Beliebte Ausflugsziele im Regionalpark sind der Wildpark Schwarze Berge, das Freilichtmuseum am Kiekeberg, der Museumsbauernhof Wennerstorf, die Wassermühle in Moisburg sowie die Fischbeker Heide. Radfahren, Wandern, Nordic Walking, Mountain Biking u. Reiten kann man im Regionalpark auf zahlreichen gut ausgeschilderten u. vielfältigen Rundtouren. Besonders beliebt sind der Qualitätswanderweg Heidschnuckenweg, der Leine-Heide-Radweg u. der Este-Radweg.


Der Naturpark Lüneburger Heide im Süden von Buchholz

Eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise bietet der Süden von Buchholz. Besuchen Sie mystische Wälder, sprudelnde Quellen und weite Heidelandschaften. Wälder und Moore, Felder und Wiesen, Quellen und Flüsse, seltene Tiere und Pflanzen gehören ebenso zum Naturpark Lüneburger Heide wie reetgedeckte Häuser, mit alten Eichen bestandene Hofanlagen und alten Brauchtum. Am Besten zu erkunden bei einer Rad-oder Wandertour entweder auf dem "Leine- Heide- Fernradweg von Hamburg bis Leinefelde über 413 km oder auf dem Qualitätswanderweg "Heidschnuckenweg" von Hamburg bis Celle über 223 km.

Beliebte Ausflugsziele im Naturpark Lüneburger Heide sind die Kunststätte Bossard, der Barfusspark, der Wildpark Lüneburger Heide, der Baumwipfelpfad, das Feuerwehrmuseum sowie das das Heideerlebniszentrum. Radfahren, Wandern, Nordic Walking u. Reiten können Sie im Naturpark auf zahlreichen gut ausgeschilderten u. vielfältigen Rundtouren. Besonders beliebt sind der Qualitätswanderweg Heidschnuckenweg, der Seeveradweg, die Heideschleifen, der Leine-Heide-Radweg u. der Este-Radweg.