Green Sport Parcours Suhlendorf

    Dieser 5 Kilometer lange Green Sport Parcours startet am Handwerksmuseum in Suhlendorf. Nach einem längeren asphaltieren Abschnitt erreichen sie das Dorf Klein Ellenberg. Schon von weitem sieht man den von Ackerflächen umgebenen, bewaldeten Ilkenberg (Hilgenberg, der „Heilige Berg“). Mehrere Funde, u.a. die Reste eines Großsteingrabes datieren aus der Steinzeit. Später hatten die Germanen an dieser Stelle eine Kultstätte mit einem “Altor” – einem Opferstein – auf dem vermutlich Tote verbrannt wurden. Nach der Christianisierung wandelte man den Ort in einen „Kirchplatz“ um und nutzte ihn weiter zum Gottesdienst. Vom Ilkenberg leitet Sie der Weg durch die Feldmark zurück zum Ausgangspunkt. Unser Tipp: Besuchen Sie das Handwerksmuseum Suhlendorf mit der über 200 Jahre alten Bockwindmühle „Auguste“.

    Charakteristik

    Schauen Sie während der Tour auch rechts und links des Weges nach Stationen, die nicht mit einem QR-Code versehen sind, sich aber prima für eine bereits erlernte Übung eigneen. Machen Sie die Tour zu Ihrer ganz eigenen Fitness-Übung!

    Die Strecke kann je nach Kondition gejoggt, gewalkt oder spaziert werden. Je nach Tempo sollten Sie 1 - 2 Stunden einplanen. Es erwarten Sie leichte Steigungen.

    Der Parcours führt entlang des Wanderwegs „Ilkenberg“, der „Heilige Berg. Folgen Sie den gelben Pfeilen.

    Parken Sie auf dem Parkplatz vor dem Museum.

    Etappen