Murmelherbst im Spielmuseum

Soltau

    Lange mussten die Fans der Soltauer Murmelwochen nach der Corona-Pause auf die Rückkehr der Murmis warten – jetzt sind sie wieder da:
    Über zwanzig Murmelburgen, Flipper, Wettrenn- und Kurbelbahnen können an beiden Standorten des Spielmuseums erkundet und bespielt werden. Alle Bahnen stammen aus dem Murmiland des Hannoveraner Ingenieurs Ortwin Grüttner. Unter seinen Händen entstehen Jahr für Jahr mit schier unerschöpflicher Fantasie und großem technischen Können einzigartige Murmelkunstwerke. Neu ist diesmal u.a. eine Bahn, die von der weltberühmten Felsenstadt Petra in Jordaniern inspiriert wurde.
    Und das Schönste daran ist: Die Holzkunstwerke dürfen bespielt werden! Alle Gäste erhalten als Spielmaterial für ihren Besuch einen kleinen Becher mit den bunten Glaskugeln – und schon kann der Murmelspaß beginnen …


    Eintritt: Die Sonderaktion ist ohne Aufpreis im Museumseintritt enthalten.
    Eltern zahlen maximal für ein Kind.
    Jahreskarten und Kombikarten mit der Filzwelt erhältlich.


    Für Gruppen sind Sonderöffnungszeiten möglich.

    Karte
    Veranstaltungsort
    Spielmuseum Soltau
    Poststraße 7+15
    29614 Soltau
    Veranstaltungszeitraum
    08.12.2021 von 10:00 bis 18:00 Uhr
    09.12.2021 von 10:00 bis 18:00 Uhr
    10.12.2021 von 10:00 bis 18:00 Uhr
    11.12.2021 von 10:00 bis 18:00 Uhr
    12.12.2021 von 10:00 bis 18:00 Uhr
    13.12.2021 von 10:00 bis 18:00 Uhr
    14.12.2021 von 10:00 bis 18:00 Uhr
    15.12.2021 von 10:00 bis 18:00 Uhr
    16.12.2021 von 10:00 bis 18:00 Uhr
    17.12.2021 von 10:00 bis 18:00 Uhr