ROT

Celle

    Kunst in feiner Gesellschaft – 1958 nimmt der damals 55-jährige Maler Mark Rothko den Auftrag des seinerzeit weltgrößten Spirituosenherstellers Seagram an, eine Serie von Bildern für ein Luxusrestaurant zu malen. Dafür soll er das höchste Honorar erhalten, das je einem Maler gezahlt wurde. Rothko, der Entwickler des Abstrakten Expressionismus, ist auf dem Höhepunkt seines Ruhmes. Er heuert den jungen Kunststudenten Ken als Assistent an. Dieser ist selbst Maler, neugierig und ehrlich an Rothkos Arbeit interessiert. Er stößt auf einen widerborstigen, egozentrischen Künstler mit eigenwilligem und eigenbrötlerischem Blick auf die Kunstwelt und das Leben.
    Veranstaltungsort
    Malersaal im Schlosstheater Celle
    Schlosssplatz 1
    29221 Celle
    Veranstaltungszeitraum
    20.11.2019 ab 20:00 Uhr
    26.11.2019 ab 20:00 Uhr
    14.12.2019 ab 00:00 Uhr
    11.01.2020 ab 00:00 Uhr