Regionalpark Rosengarten-Shuttle

Regionalpark-Shuttle – kostenloser Freizeitbus mit Fahrradanhänger

    Mit dem Regionalpark Rosengarten-Shuttle erreichen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Süden Hamburgs ohne Auto und können Ihre Rad-, Wander-, Mountainbike- und Nordic Walking-Touren nach Lust und Laune gestalten.



    Wann fährt der Shuttle?

    Die kostenlose Freizeitbuslinie verkehrt im Regionalpark Rosengarten vom 03. Juli bis 03. Oktober 2021, jeweils an den Wochenenden (Samstag + Sonntag) und Feiertagen.


    Wo fährt der Shuttle?

    Sie verbindet die S-Bahnstationen Neuwiedenthal, Neugraben und Neu Wulmstorf im Norden mit dem Bahnhof Buchholz im Süden des Regionalparks. Hier besteht dann der Anschluss an den Metronom (Strecke Hamburg - Bremen) und an den Heide-Shuttle des Naturparks Lüneburger Heide.



    Fahrradtransport

    Die Buslinie des Regionalpark-Shuttles ist eng mit dem neuen Freizeitroutennetz für Radfahrer, Mountainbiker, Wanderer, Nordic Walker und Reiter im Regionalpark Rosengarten verknüpft. Über einen mitgeführten Busanhänger können bis zu 16 Fahrräder transportiert werden.


    Was gibt's zu entdecken?

    Auf bequeme Art und Weise lassen sich mit dem Regionalpark-Shuttle Sehenswürdigkeiten, Naturschönheiten und Freizeiteinrichtungen im Regionalpark Rosengarten entdecken. So liegen der Wildpark Schwarze Berge, das Freilichtmuseum am Kiekeberg, das Mühlenmuseum Moisburg oder der Museumsbauernhof Wennerstorf an der Strecke.


    Wer eine Stärkung braucht, findet in Nähe der Haltestellen häufig ein Restaurant, Café oder Hofladen mit typischen Produkten aus dem Regionalpark. Beim Einkehren kann man sich ruhig Zeit lassen, denn der Shuttle verkehrt vier Mal pro Tag in der Zeit zwischen 11.00 und 19:00 Uhr.


    Anschlüsse zum Heide-Shuttle

    Und wen es noch weiter in den Süden zieht, der findet in Sprötze und Buchholz i.d. Nordheide Anschluss an den ebenfalls kostenfreien Heide-Shuttle, mit dem sich die Lüneburger Heide bis nach Schneverdingen oder Soltau ohne Auto erleben lässt.



    Der Fahrplan 2021 wird demnächst hier zum Download bereit gestellt.