Kinderbauhütte am Winsener Schloss

Winsen (Luhe)

    „Vom Lehrling zum kleinen Baumeister“ – unter diesem Motto bietet das Museum im Marstall in Winsen (Luhe) ein einzigartiges Mitmachprogramm an.

    In dem Projekt „Die Kinderbauhütte am Winsener Schloss“ lernen Kinder, wie die Gebäude ihrer Umgebung früher errichtet wurden und können dies selber ausprobieren. Eingebunden in die historischen Bauten der Winsener Altstadt und des Schlosses lernen Kinder von 5-13 Jahren altes Handwerk kennen: Lehmflechtwände, Fachwerkverbindungen oder Ziegelmauerwerk werden in kindgerechter Größe nachgebaut. 

    Die Kinderbauhütte, ein mit dem Förderpreis Museumspädagogik der VGH-Stiftung 2020 ausgezeichnetes Projekt, findet an insgesamt 9 Sonntagen und zwei Ferienwochen statt. Die Bauhütte wird zentral im Winsener Schlosspark errichtet und kann dort als offenes Angebot besucht werden. Bitte beachten Sie aktuelle Angaben auf der Museumwebsite - eventuell muss aufgrund von Hygienemaßnahmen vorab gebucht werden.

    Karte
    Veranstaltungsort
    Museum im Marstall
    Schloßplatz 11
    21423 Winsen (Luhe)
    Veranstaltungszeitraum
    26.09.2021 von 11:00 bis 16:00 Uhr
    10.10.2021 von 11:00 bis 16:00 Uhr
    24.10.2021 von 11:00 bis 16:00 Uhr
    Preise
    kostenlos


    die Einzeltermine (an den Sonntagen) sind kostenfrei; die Ferienprogramme: 28.-30. Juli und 25.-27. August kosten je 5 €/Tag