Vogelparadies Hüttensee - Seeadler & Co.

Winsen (Aller)

    Rundwanderung mit Vogelbeobachtung an den Meißendorfer Teichen


    Nabu-Experte Bernhard Vömel nimmt Sie mit auf seine Lieblings-Wanderung zu den schönsten Plätzen an den Meißendorfer-Teichen, einer idyllischen Seenplatte in der Lüneburger Heide. Teils seltene Zug- und Wasservögel können auf dieser Tour beobachtet werden.


    Die Meißendorfer Teiche sind eine idyllische Seenplatte inmitten der Lüneburger Heide. Mit dem angrenzenden Bannetzer Moor hat sich hier ein Natur- und Vogelschutzgebiet erster Klasse entwickelt. Gemeinsam mit dem Nabu-Experten Bernhard Vömel starten Sie zu einer kleinen Wanderung durch dieses Vogelparadies. Immer wieder bieten sich Möglichkeiten, die besondere Vogelwelt zu beobachten, z.B. am Aussichtsturm inmitten der Seen mit hervorragender Aussicht.


    Mit etwas Glück taucht am Himmel der Seeadler auf, der größte Adler in Deutschland. Oder wir entdecken eine Schar Kraniche, die ganz in der Nähe sogar brüten. Wir lernen verschiedene Wasservögel, wie z. B. Kanadagänse oder Schellenten kennen. Bernhard Vömel zeigt Ihnen, wie sie anhand der Farben und Schnabelformen zu unterscheiden sind und berichtet Wissenswertes über die Verbreitungsgebiete. Spannend ist auch das unterschiedliche Jagdverhalten von See- und Fischadler…


    Erleben Sie die Vielfalt dieses besonderen Ortes! Buchen Sie Ihren Wunschtermin gleich hier.

    Tipp: Im Anschluss können Sie im Herrenhaus Gut
    Sunder zu Kaffee und Kuchen einkehren. Oder Sie besuchen
    die Wildtiernis, eine Erlebnisausstellung mit vielen Videosequenzen
    von Eisvogel, Fischotter, Dachs u .a., aufgezeichnet von den
    versteckten Kameras auf dem Gelände des NABU Gut Sunder an den Meißendorfer Teichen. Der Eintritt in dieses besondere Natur-Erlebnis-Zentrum ist mit der Teilnahme an der Wanderung für Sie kostenlos!



    Infos und Termine

    • samstags, 13.04., 27.04., 04.05., 11.05., 08.06., 13.07., 10.08., 14.09. und 12.10.2019
    • Beginn: 10 Uhr.
    • Dauer: 2,5 Stunden (ca. 6 km)
    • Treffpunkt: Info-Zentrum NABU Gut Sunder, Sunder 1, 29308 Winsen (Aller)
    • Kontakt: NABU Gut Sunder, Frau Monika Heinen, Tel. 05056 - 970111
    • Gästeführer: Bernhard Vömel
    • Veranstalter: NABU Gut Sunder
    • Mindestteilnehmerzahl 3 Personen
    • Bitte tragen Sie wetterangepasste Bekleidung und bringen nach Möglichkeit ein Fernglas mit.
    • Hunde können an der Leine mitgeführt werden



    Video
    Veranstaltungsort
    NABU Gut Sunder
    Sunder 1
    29308 Winsen (Aller)
    Veranstaltungszeitraum
    14.09.2019 von 10:00 bis 12:30 Uhr
    12.10.2019 von 10:00 bis 12:30 Uhr
    Preise
    Erwachsene 10,-€
    Nabu Mitglieder 7,-€
    Kinder bis 14 J. 5,-€
    Nabu Mitglieder Kinder 3,50 €