Wanderweg "Wo Eisvogel und Fischotter sich „Gute Nacht“ sagen" (Mittlere Tour, 9,3 km, Rundweg)

    Verlauf des Rundweges

    Die mittlere Tour des Rundwanderweges W15 schließt mit 9,3km Länge die Höhepunkte der kurzen Tour ein, führt aber westlich des Heideflusses Örtze weiter nach Norden.

    Bei Lindhorst geht es durch ein kleines Waldstück und weiter durch Felder und Wälder mit einzelnen Ausblicken in die Örtze-Niederung. Nördlich von Beutzen ermöglicht eine Brücke die Querung der Örtze und der Weg verläuft am Ostrand der Niederung durch das bewaldete Gebiet des Lammer Winkels nach Süden.

    Es geht weiter durch den Wald und vorbei an einer Schutzhütte, bis der Verlauf der kurzen Tour erreicht wird.

    Die mittlere Tour ist neben dem abgebildeten Piktogramm mit einem mittelgroßen gelben Kreis gekennzeichnet.


    Streckenprofil Wanderweg
    Die Wanderung führt durch kleine Ortschaften und auf schmalen Pfaden entlang Felder, Wiesen und entlang des Heidflusses Örtze, dieser wird mehrmals überquert.

    Ausgangspunkt Rundweg

    Vom Parkplatz werden drei unterschiedlich lange Wandertouren angeboten.

    Anfahrt zum Parkplatz „Gasthaus Otte”

    Der Parkplatz „Gasthaus Otte” in Eversen liegt

    gegenüber dem Gasthaus Otte in der Dorfstraße

    in 29303 Bergen OT Eversen.

    Position: N 52° 45.43725', E 010° 03.02540'

    Sie erreichen den Parkplatz „Gasthaus Otte“ auch mit dem örtl. Beförderungsunternehmen CeBus Linie 200 aus Richtung Hermannsburg und Celle und mit dem Bürgerbus Bergen Linie 1 aus Bergen. Die Haltestelle „Eversen Ortsmitte“ befindet sich wie das Gasthaus in der Dorfstr.

    Fahrzeiten und weitere Verbindungen entnehmen Sie bitte der Reiseauskunft Bahn.
    Ausstattung: Sitzmöglichkeiten am Weiher, Gastronomie


    Weitere Informationen und Tipps zu den Touren des Wanderparadieses Südheide finden Sie auch im Region Celle Navigator.