Unterkunft suchen

Detailsuche

Jacobusweg Lüneburger Heide - Soltau bis Wietzendorf

    Etappe des Jacobuswegs von Soltau bis Wietzendorf


    Etappenkilometer: 14 km


    Genaue Streckenführung: Harber – Suroide – Südsee Camp – Wietzendorf

    Die erste Etappe entlang des Jacobusweges Lüneburger Heide führt Sie durch schattige Wälder und entlang von Feldwegen. Der Weg führt um den Campingplatz Südsee-Camp herum.


    Im Südsee-Camp können Sie eine Rast einlegen oder Sie folgen der Ausschilderung bis nach Wietzendorf.


    Im Ortskern von Wietzendorf finden Sie die St-Jakobi-Kirche, dessen Besichtigung ein runder Abschluss Ihrer ersten Pilgeretappe ist.

    Der Name der St-Jakobi-Kirche erinnert an den "Apostel Jakobus", dem Schutzpatron der Pilger. Seit dem Jahr 1231 gibt es eine Kirche in Wietzendorf. Das Taufbecken der St.-Jakobi-Kirche ist aus Bronze und ist das älteste Ausstattungsstück der Kirche (ca. 1350).


    Einen Stempel für Ihren Stempelpass erhalten Sie in der St-Jakobi-Kirche oder im Rathaus von Wietzendorf.