Aller-Radweg, Etappe 1

    Ausgangspunkt Ihrer Premium-Radtour ist Rethem. Schon früh erhielt Rethem die Markt- und Brauerei-Gerechtsame, was das Brauen des eigenen Biers erlaubte. Im Londypark ist noch heute der alte Braubottich vergangener Tage zu sehen.


    TIPP 1:

    Im Londypark wurde auf den Grundmauern der alten Burg der neue Burghof Rethem errichtet. Neben dem alten Braubottich entdecken Sie auch Norddeutschlands älteste Bockwindmühle (1593) und einen Skulpturenpark mit Werken des Bildhauers Norbert Thoss.

    Über Kirchwahlingen mit der 1000-jährigen Wehrkirche "Zum Heiligen Kreuz" führt Sie der Aller-Radweg nach Ahlden. Nehmen Sie sich Zeit und entdecken Sie auf einem historischen Rundgang die Fachwerkhäuser von Ahlden und sein Schloss.


    TIPP 2:

    Die dramatische Lebens- und Liebesgeschichte der "Prinzessin von Ahlden" machte das Schloss Ahlden berühmt. Ehemals als vierflügelige Wehranlage gebaut, war das Schloss bis 1971 Amtsgericht. Heute beheimatet es ein Kunstauktionshaus.

    Im Nachbarort Hodenhagen können Sie im Serengeti-Park auf Dschungelsafari gehen. Auf ca. 200 ha Fläche laden vier thematisierte Erlebniswelten zu einem tierischen Vergnügen ein. Kurz vor Schwarmstedt durchradeln Sie den Ort Bothmer mit der Bothmer Mühle (1822) und einem alten Schulmuseum.


    TIPP 3:

    Das Schulmuseum "Alte Dorfschule Bothmer" ist ein Erlebnis für die ganze Familie, denn hier können Eltern und Kinder Schulstunden "wie zu Kaisers Zeiten" gemeinsam erleben.

    Von Bothmer führt Sie der Aller-Radweg nach Schwarmstedt, zu "Harry`s klingendes Museum". Hier bietet die umgebende Naturlandschaft genügend Raum für Reiherkolonien und Weißstörche und in Essel finden Sie die einzige Bisonherde Norddeutschlands.