Jacobusweg: St. Jacobi-Kirche Hamburg bis Sinstorf

    An der über 750 Jahre alten St. Jacobi-Kirche in Hamburg beginnt Ihre Pilgerwanderung durch die Lüneburger Heide.

    St. Jacobi war in der damaligen Zeit eine kleine Kapelle für Pilger, die auf dem Weg nach Santiago des Compostela waren. Hier im Pilgerbüro erhalten Sie auch Ihren Pilgerpass für den Jacobusweg Lüneburger Heide.

    Von der St. Jacobi-Kirche führt der Jacobusweg Lüneburger Heide durch die Hafen City Hamburg und quert südlich der Hafen City die Norderelbe.
    Auf der Brücke sollten Sie einen Moment lang innehalten. Beim Blick auf die Elbe werden Sie bemerken, wie die Geräusche der Stadt langsam verklingen und Ihre Gedanken mit der Elbströmung davon fließen.

    Auf der Elbinsel Hamburg-Wilhelmsburg kommen Sie an der über 600 Jahre alten Kreuzkiche der Kirchengemeinde Kirchdorf vorbei. Ein Blick in die alte Kreuzkirche ist lohnenswert.

    Weiter südlich überqueren Sie die Süderelbe und Sie nähern sich Ihrem Etappenziel Hamburg Sinstorf . Die Etappe endet am ältesten Kirchenbau des Hamburger Stadtgebietes: an der Kirche in Sinstorf.



    Etappenkilometer: ca. 21 km


    Wegverlauf: Hamburg- HafenCity - Veddel - Wilhelmsburg - Harburg - Marmstorf - Langenbek - Sinstorf


    Stempelstelle

    St. Jacobi-Kirche in Hamburg


    Pilgerherberge:

    ./.