Wollgrasfruchtstand - weiße Wattebäusche schweben über das Moor

Google Suche

Unterkunft suchen

Detailsuche

Wollgrasfruchtstand - weiße Wattebäusche schweben über das Moor

    Der Wollgrasfruchtstand in den Moorgebieten ist das erste große Naturphänomen des Jahres. Im April und Mai steht das Wollgras im Fruchtstand, den viele irrtümlich aus als "Blüte" bezeichnen.
    Das Wollgras gehört zur Familie der Sauergrasgewächse und findet seinen Lebensraum in den Moorgebieten. Steht das Wollgras im Fruchtstand bilden sich weiße "Wattebäusche" an den Grashalmenden, die sich leise im Frühlingswind wiegen und sich im dunklen Moorwasser spiegeln.

    In unserem Wollgras-Barometer, das wir ab Ende März für Sie auf unerer Internetseite präsentieren, können Sie den aktuellen Stand selbst beobachten. Verfolgen Sie den aktuellen Fruchtstand  des Wollgrases mit den schönsten Fotos aus den bekanntesten Moorgebieten und genießen Sie dieses einmalige Naturereignis.


    Wo kann ich die Wollgrasblüte erleben?


    Pietzmoor (bei Schneverdingen):
    Das 800 Jahre alte Pietzmoor bei Schneverdingen ist das größte und bekannteste Moor in der Lüneburger Heide. Bohlenstege leiten Ihnen den richtigen Weg durch das Moor.
    Anreise: Heberer Straße 100, 29640 Schneverdingen
    Parken: Öffentlicher Parkplatz direkt ab der L170
    Koordinaten: N53.09676 E9.81923

    Grundloses Moor mit Grundlosen See (bei Walsrode):
    Der Grundlose See liegt inmitten des Naturschutzgebietes Grundloses Moor. Durch dichten Kiefern- und Birkenwald gelangen Sie an einen Rundweg, auf dem Sie die Schönheiten des Naturschutzgebietes in vollen Zügen genießen können.
    Anreise / Parken: Walsrode OT Fulde: In der Ortschaft Fulde zum Forsthof Fulde abbiegen. Dann 400 m gerade aus bis zum Besucherparkplatz. Von hier aus ist ein Fußweg ausgeschildert.
    Koordinaten: N52.902082 E9.547287

    Schweimker Moor (bei Bad Bodenteich):

    Das Schweimker Moor ist  einer der bedeutensten niedersächsischen Kranichbrutplätze. Von einem Beobachtungsturm haben Sie einen wunderbaren Blick über das Moorgebiet. Zur Zeit brütet ein Kranichpaar im Schweimker Moor, das vom Aussichtspunkt hervorragend mit einem Fernglas beobachtet werden kann. Bitte Fernglas nicht vergessen, da im Aussichtsturm kein Fernglas vorhanden ist.
    Anreise / Parken: von Bad Bodenteich auf die K15 Richtung Lüder, Ortsausgang Lüder links in die Schützenstraße, am Sportplatz vorbei, der Teerstraße folgen bis Ende der Teersraße. Dort befindet sich eine Informationstafel.
    Koordinaten: N52.778029 E10.643324


    Unser Angebot zur Wollgrasblüte!
    Erleben Sie Wollgrasblüte mit unserem Angebot "Naturschauspiele im Moor" im NATUROTEL Schäferhof in Schneverdingen. Das NATUROTEL Schäferhof liegt in unmittelbarer Nähe zum Pietzmoor.

    Hier geht es zum Angebot!