Unterkunft suchen

Detailsuche

3 Tage auf dem Rad durch Heide, Wald und Örtzetal

Einzigartig und ungeschliffen - der Naturpark Südheide

Hermannsburg

    Rauf auf´s Rad und rein in die Natur!

    Genießen Sie auf einer der 10 verschiedenen Tagestouren durch den Naturpark Südheide die abwechslungsreiche Landschaft mit ihren Heideflächen, Bächen und den ausgedehnten Waldgebieten wie dem 8.000 Hektar großen Lüßwald.

    Die Radthementouren werden mit jeweils eigenem Piktogramm gekennzeichnet und erschließen auf zusammen 424 Kilometern die besonderen Sehenswürdigkeiten des Naturparks.

    Ihre Leistungen:

    • 2x Übernachtung im Komfortzimmer im 3*** Hotel-Restaurant "Im Wiesengrund"
    • 2x Frühstücksbuffet mit Müsli-Ecke und regionalem Brot-, Wurst- und Milchprodukteangebot
    • 1x Leihfahrrad
    • Radkarte und Wegeempfehlung
    • 1x 2-Gänge Heidschnuckenbraten mit leckerem Dessertteller nach Art des Hauses
    • 1 Glas Honig zum Mitnehmen
    • kostenfreies W-LAN in allen Zimmern, im Restaurant, im Garten und auf der Terrasse
    • kostenfreier Parkplatz am Hotel
    • Trockenraum und Fahrradabstellraum
    • Nach Verfügbarkeit: 1 geführte Radtour durch "Heide, Wald und Örtzetal"


    Pro Person: ab 115,00 € im Doppelzimmer
    Einzelzimmer: ab 120,00 €

    Tourenvorschläge:

    1. "Heidetour - Heidepanorama und mystische Wacholder" (ca. 39 km)
    Die Tour führt durch lauschige Waldgebiete zu einigen der schönsten Heideflächen im Naturpark Südheide, darunter die Misselhorner Heide und das beeindruckende Tiefental sowie die Große Heide, wo eine der letzten Heidschnuckenherden in der Südheide anzutreffen ist. Am Schillohsberg lohnt sich eine kurze Pause für den Erlebnispfad, der über die einzigartige Kulturlandschaft Lüneburger Heide informiert. Weiter geht es in Richtung Schmarbeck, ein uriges Heidebauerndorf mit regionstypischen alten Höfen. Der nahegelegene Wacholderwald gilt als der größte und schönste in Norddeutschland.

    2. "Durch Heide, Wald und Örtzetal" (ca. 40 km)
    Die Tour zeigt den landschaftlichen Facettenreichtum im Naturpark Südheide. Sie radeln durch das reizvolle Örtzetal mit Blick auf den klaren, stark mäandrierenden Heidefluss. Eine ehemalige, natürliche Salzquelle wird in Sülze erreicht und die Geschichte der Salzsiederei wird im Salinenhaus anschaulich demonstriert. Durch lauschige Wälder führt die Tour über den 86 Meter hohen Citronenberg zur malerischen Heidelandschaft um Angelbecksteich. Waldsofas laden zur Rast an dem idyllischen kleinen See ein bevor es zurück nach Hermannsburg geht.

    Ihr Hotel-Restaurant "Im Wiesengrund" liegt in Weesen, einem ländlich verträumten Ortsteil von Hermannsburg, im Naturpark Südheide und zeichnet sich durch seine wunderschöne Lage am Weesener Bachlauf aus. Hier können Sie einfach eine der Sonnenliegen an den Bach stellen oder auf den Bänken die Seele baumeln lassen, bei einem guten Buch in einer ruhigen Ecke entspannen oder die Fische beobachten – ganz wie Sie es möchten. Genießen Sie nach einer langen Radtour die Köstlichkeiten der regionalen Küche und tanken Sie Kraft für den neuen Tag!

    Unterkünfte in diesem Angebot

    Belegungskalender