Filmtier-Park Eschede - Der Kontakt-ZOO

Eschede

    Der Kontakt-Zoo ist kein gewöhnlicher Tierpark. Das Konzept besteht darin, die Tiere von klein auf an Menschen zu gewöhnen, damit sie ohne Stress ein Leben in teilweise begehbaren, aber artgerechten Gehegen führen können. In diesen Gehegen finden täglich Vorführungen und Fütterungen statt. Wem das noch nicht reicht, der kann bei der Raubtierfütterung (Sondertermine) eine echte Raubkatze aus eigener Hand füttern, oder auch den Kontakt zu seinem Lieblingstier in einer privaten Tieraudienz erleben (Buchung erforderlich). Schon jetzt ist der Name und das Konzept über die regionalen Grenzen bekannt und sogar aus dem benachbarten Ausland reisen Touristen extra an, um ihr Lieblingstier wirklich hautnah zu erleben. Durch den förderlichen Lehrauftrag ist der Kontakt-Zoo seit August 2020 als gemeinnützig anerkannt.

    Wo Menschen und Tiere Freunde werden

    Anfahrt

    PKW/Bus

    Zwischen Celle und Uelzen verläuft die B191. Und genau in der Mitte liegt die Ortschaft Eschede. Von hier aus sind es der Ausschilderung folgend noch zwei Minuten bis zum Filmtier-Park.


    Bahn

    Eschede ist Metronom-Haltepunkt an der DB Hauptstrecke Hannover-Hamburg. Stündlich fahren hier die Regionalzüge Richtung Hannover bzw. Uelzen/Hamburg. Bitte beachten Sie, dass es vom Bahnhof Eschede zum Filmtier-Park ca. 6 km Fußweg sind, daher evtl. ein Taxi bestellen.

    Karte
    Standort
    Am Aschenberg 27
    29361 Eschede

    Telefon
    Infotelefon 05142-987229
    Öffnungszeiten
    April - Oktober täglich 10:00 - 18:00 Uhr
    Dezember - Februar täglich 10:00 - 16:00 Uhr
    März & November täglich 10:00 - 17:00 Uhr
    Preise
    Erwachsener und Jugendlicher (ab 14 Jahre) € 12
    Kind (ab 3 Jahre) € 10
    Familie (2 Erw. + 2 Kinder) € 36
    jedes weitere Kind € 6
    Abendkarte (ab 16:30 Uhr) € 8
    Hund (Leinenpflicht) € 1
    Baby und Kleinkind frei
    Geburtstagskind (jedes Alter, Nachweis erforderlich) frei