Bäckertour (E-Bike)

    Bad Bodenteich - Suhlendorf - Schleuengruppe Esterholz - Bad Bodenteich

    (ca. 46 km)

    Eine gemütliche Tour zum Freilichtmuseum Suhlendorf, die auch weniger geübte E-Biker fahren können. In der Museumsbäckerei werden mehrmals monatlich Brot und andere Leckereien nach alten Rezepten hergestellt. Gut gestärkt erfolgt der Rückweg über die Schleusengruppe Uelzen und entlang des Elbe-Seitenkanals.

    Ausgangspunkt der Tour ist die Burg Bodenteich. auf dem Hof der Burg Bodenteich steht ein rekonstruiertes Backhaus aus vergangenen Zeiten. Zu bestimmten Terminen finden auf der Burg sogenannt Backtage statt, bei denen Sie dem Backmeister über die Schulter schauen und frisches Brot probieren können.

    Am Ortseingang von Soltendieck (aus Richtung Bad Bodenteich kommend) steht ein historischer Steinbackofen. Dieser stammt aus dem Jahre 1770 und wird heute noch einmal im Jahr für das Backofenfest in Soltendieck in Betrieb genommen.

    Am Rande Suhlendorfs, auf dem Mühlenberg, liegt etwas im Wald versteckt, das Handwerksmuseum Suhlendorf. In zahlreichen Gebäuden des Freilichtsmuseums präsentieren sich die verschiedensten Handwerksberufe: Schuhmacher, Radiotechniker, Töpfer, Schmied, Friseur, Perückenmacher, Bäcker, Müller, Stellmacher, Sattler, Polsterer, Setzer, Drucker, Maler, Tischler, Klempner, Dachdecker....

    Mehrmals monatlich wird es sehr lebendig im Museum, wenn im Backofen Brot und Leckereien gebacken werden und in den verschiedenen Werkstätten Handwerker ihrer Tätigkeit nachgehen.

    Unser TIPP: Auf der Rücktour nach Bad Bodenteich sollten Sie ruhig kleine Pausen mit einplanen, denn am Elbe-Seitenkanal ermöglichen mehrere Aussichtspunkte eine schöne Fernsicht ins Auetal!

    Tourkarte

    Nach dem Download übertragen Sie die GPX-Datei einfach auf Ihr GPS Navigationsgerät.