Dorfmark

Bad Fallingbostel

    Ein beschauliches naturnahes Örtchen - das ist Dorfmark.

    Dorfmark ist der perfekte Ausgangspunkt, um die Schönheit der Heide zu bestaunen – zentral gelegen bietet es neben perfekter Verkehrsanbindung viele Ausflugsmöglichkeiten für Groß und Klein.

     

    Die Natur mit allen Sinnen erleben

    Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad, Dorfmark ist Ausgangspunkt vieler Spazier-, Wander- und Fahrradtouren. Hier können unsere Gäste die Seele baumeln lassen und vom Alltagsstress fliehen. Die Touren führen durch die einmalige Natur. Wie wäre es denn auf dem Fahrrad entlang des Leine-Heide Radwegs oder zu Fuß ein Teil des Pilgerwegs „Jakobusweg“? Die Möglichkeiten sind vielseitig, denn wenn man mal etwas anderes ausprobieren will, werden auch Kanu- und Kajak-Touren angeboten. Von der Böhme aus lässt sich die Umgebung nochmal aus einem anderen Blickwinkel bestaunen. Hierfür gibt es mehrere Einsetzstellen im Ort und der Umgebung.

     

    Dorfmarker Bürgerpark und Von-Notz-Park

    Der Dorfmarker Bürgerpark war im Jahr 2014 einer der ausgesuchten „Lieblingsplätze der Metropolregion Hamburg“. Neben seiner naturbelassenen Gestaltung fasziniert er die Besucher zusätzlich noch durch seine 21 Brücken. Darüber hinaus findet man in den Dorfmarker Parks unterschiedliche Skulpturen, welche im Rahmen des Projektes „Böhme schafft Kunst“ entstanden sind.

     

    Auch die Kultur soll nicht zu kurz kommen…

    …und so empfiehlt sich ein Besuch der 300-jährigen St. Martinskirche inmitten des zuvor erwähnten malerischen Bürgerparks. Hier können die Besucher den Glockenturm besteigen und das Taufbecken aus dem Mittelalter bestaunen.

    Zu Ehren Dorothee Grünhagens – genannt „Grefel Dorjen“ wurde 2001 auf dem Dorfmarker Marktplatz der „Grefel Dorjen-Brunnen“ errichtet. Doch wer steckt hinter diesem Namen? „Grefel Dorjen“ wurde 1854 geboren, war unverheiratet und führte ein Einsiedlerleben. Sie trug stets schwere Männerstiefel und sie galt als derb und ehrlich. Ihr Auftreten steht stellvertretend für die Lebensart der Heidjer und soll mithilfe der Brunnenskulptur für nachfolgende Generationen – und Besucher – bewahrt werden.

     

    Freizeit-Spaß wird großgeschrieben

    Nahe an Dorfmark gelegen und somit schnell zu erreichen sind drei der großen Freizeitparks der Region. So bietet sich die Möglichkeit im Serengeti Park Hodenhagen auf Safari zu gehen, sich vom Papageien im Weltvogelpark Walsrode das Leben erklären zu lassen oder im Heide Park Resort Soltau auf der größten Holzachterbahn der Welt den gewissen Adrenalinkick zu suchen.

    irekt in Dorfmark bietet sich zudem die Möglichkeit einer angenehmen Abkühlung im Strandbad Dorfmark. Hier findet auch an jedem zweiten Sonntag im August das größte Volks- und Familienfest der Südheide, das Strandfest Dorfmark, statt.

    Karte
    Standort
    29683 Bad Fallingbostel

    Telefon
    Tourist-Information Vogelpark-Region 05162 4000
    Öffnungszeiten
    Montag bis Donnerstag 09.00 Uhr - 12.00 Uhr
    Montag bis Donnerstag 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
    Freitag 09.00 Uhr - 14.00 Uhr
    Juli bis September: Samstag 09.30 Uhr - 12.30 Uhr

    Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Bad Fallingbostel